Startseite
  Über...
  Archiv
  Das bin ich!
  Mein Gewicht
  Thinlines-Motivation
  Warum?
  Thinspo
  Persöhnliche Tipps
  Undercover!
  100 goldene Regeln
  Während dem Essen...
  Du brauchst Ablenkung?
  Schlankmacher
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    staystrong-thin
    - mehr Freunde

Letztes Feedback
   23.04.09 21:15
    Huhu! Also ich muss ech


http://myblog.de/staystrongsisters

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Folgende Ratschläge halte ich für sehr sinnvoll:

1. Frühstücken ist wichtig!!! Ihr solltet zum Frühstück irgendetwas "nahrhaftes" zu euch nehmen. Zum Beispiel eine Scheibe Brot, oder Magerquark mit Honig und Nüssen.  Der Grund dafür ist, dass sie dann der Körper von vorn herein auf "Fettverbrennung" einstellt und der Stoffwechsel den ganzen Tag arbeitet. Muss sich der Körper aber auf "Sparmaßnahmen" einstellen, weil ihr zum Frühstück nichts gegessen habt, so ist der Stoffwechel den ganzen Tag verlangsamt!

2. Ohne Fett geht's nicht! Ich war früher immer der annahme ich müsste mich komplett fettfrei ernähren. Das ist jedoch völlig falsch, denn der Körper braucht Fett um Vitamine und Minderalstoffe zu verarbeiten. Da Fett aber fett macht, sollte man so wenig wie möglich zu sich nehmen.

3. Finger weg von Eiweis, solang ihr kein Sport treibt!  Wenn ihr Sport treibt ist Eiweis sehr gut für euch (Muskelaufbau). Aber wenn ihr kein Sport treibt, und trotzdem viel Eiweis esst, geht ihr auseinander wie ein Pfannenkuchen!!!

4. Refeed! Zwei mal pro Woche solltet ihr einen Refeed Tag einlegen. Das heißt schlichweg: viiiiiel essen. Nicht unbedingt ungesund, aber trotzdem einfach viel. Wieso eigentlich Refeed? Also, wenn ihr lange Zeit immer nur sehr wenig esst, dann denkt der Körper das nun eine "Hungerphase" kommen wird und stellt sich dementsprechend darauf ein, indem er den Stoffwechsel verlangsamt (---> niedrige Fettverbrennung). Wenn ihr euerm Stoffwechsel aber Abwechslung gebt, dann arbeitet er auf Hochtouren. Je nach dem wie intensiv ihr euren Refeed Tag macht, könnt ihr  auch mehrere einlegen.

5. Babynahrung!!! Hipp und Alete sind wie für uns gemacht! Sie haben nicht besonders viel Kalorien und enthalten trotzdem alle Nährstoffe. So können wir 85 Kalorien zum Mittagessen oder Frühstück essen, ohne dabei an ihrgendeinem Nährstoffmangel zu leiden.

6. Sport ist nicht das Beste!  Man beachte, dass Sport den Grundumsatzt steigert, das verursacht, dass wir mehr Hunger haben. Wer also übermäßig viel Sport treibt, muss automatisch mehr essen!

7. Sport und Gewicht!  Okay, wir alle wissen, dass es schwerer wird abzunehmen, je leichter wir werden. Die ersten 6 Kilos purzeln vielleicht noch wie von selbst, aber der rest fällt einem zunehmend schwerer. Ich möchte ja von 64 Kilo auf 49 Kilo kommen. Das heißt ich muss 15 Kilo abnehmen. Die ersten 5 Kilo nehm ich nur durch Nahrungsreduktions ab, die zweiten 5 durch Kraftsport und die dritten durch Ausdaursport. Versteht ihr was ich meine? Ihr solltet den Sport erst dann "dazu nehmen" wenn ihr merkt dass euch das Abnehmen allein durch weniger essen schwerer fällt.

8. Rauchen! Du rauchst? Wunderbar! Nikotin senkt den Appetit und steigert die Leistung des Stoffwechsels. Hör also nicht damit auf! Für den Fall das du NICHT rauchst, solltest du trotzdem nicht damit beginnen, denn es macht unreine Haut und man STINKT!

9. Kälte! Unser Körper verbrennt mehr Fett und Kalorien, wenn uns kalt ist, weil er versucht die Körpertemperatur konstant zu halten. Am besten ist es (passend zu Punkt 8) wenn ihr, gerade jetzt im Winter, immer für 5 oder 10 Minuten raus geht.

10. Diäten sind Scheiße! Ich weiß das viele von euch oft mal Diäten wie die "Schokodiät" oder die "Knast Diät" oder die "Kohsuppendiät" machen. Ich rate euch aber dringenst davon ab. Bei solchen Diäten verliert man Grundsätzlich NIE Fett sondern nur Wasser und Muskeln, außerdem sind sie viiiiel zu einseitig. Und meistens nimmt man die Kilos die man abgenommen hat in den darauffolgenden Tagen wieder zu. Also lasst den Scheiß!

11. Kein Alkohol! Alkohol schmeckt scheiße, er annimiert uns zu essen und er hat viele Kalorien! Warum sollten wir ihn dann trinken?

...mehr fällt mir ihm Moment nicht ein! Wenn ihr noch was wisst, schreibts mir ins GB, dann veröffentlich ich es hier.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung